29. April 2017 – Piezas y Variaciones

FL BMK Aussel S1 FL BMK Aussel S2

Nachdem Astor Piazzolla Roberto Aussel zum ersten Mal spielen gehört hatte, schrieb er für ihn 1981 sein einziges Werk für Sologitarre: Cinco Piezas. Neben einer Auswahl dieser Stücke spielt der argentinische Gitarrist an den Badener Meisterkonzerten Werke des Barocks von Weiss und Scarlatti sowie zeitgenössische Kompositionen von Lauro, Brouwer und Domeniconi.

Aussel gewann prestigeträchtige Wettbewerbe wie den Concours International de Guitare de Radio France oder die Alario Díaz International Guitar Competition. Neben seiner weltweiten Konzerttätigkeit unterrichtet er an der Musikhochschule Köln.

www.robertoaussel.com

Veröffentlicht unter Konzert 2017 | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

«Grande Sonate» und grosse Gitarrenkunst

dsc_0158

Rund 100 Liebhaber der Gitarrenmusik, darunter auch eine Handvoll Kinder, fanden im weihnächtlich beleuchteten Baden am 26. November den Weg zum Gartensaal der Villa Boveri. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert 2016 | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

26. November 2016 – Grande Sonate

fl-bmk-gallen-lr-1 fl-bmk-gallen-lr-2

Mit Ricardo Gallén tritt ein weiterer Weltklassegitarrist bei den Badener Meisterkonzerten erstmals in der Schweiz auf. Auf dem Nachbau einer Romantikgitarre und auf der Klassischen Gitarre spielt der Spanier Werke des Barock (Johann Sebastian Bach), der Klassik (Fernando Sor) und der Moderne (Leo Brouwer).

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert 2016 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

15. Oktober 2016 – Suite Americana

fl-bmk-rojas-lr-1 fl-bmk-rojas-lr-2

Die Grand Dame aus Paraguay gibt bei den Badener Meisterkonzerten ihr Schweiz-Debüt. Mit ihrer herausragenden Technik und ihrer Musikalität gehört Berta Rojas weltweit zu den führenden Klassikgitarristen. Für ihr jüngstes Album «Historia del Tango» wurde sie… weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert 2016 | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

25. Juni 2016 – Musica Antigua

 FL BMK Lislevand LR_1 FL BMK Lislevand LR_2

Der Norweger Rolf Lislevand begann mit dem Studium der klassischen Gitarre in Oslo. Im Anschluss setzte er seine Studien an der Schola Cantorum Basiliensis fort und widmete sich historischen Instrumenten und der historischen Aufführungspraxis. Er zählt zu den Experten und bekanntesten Interpreten für spanische und italienische Barockmusik. Seine umfangreiche Konzerttätigkeit… weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert 2016 | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

La Vida Breve – ein klangvolles Vergnügen

Duo Melis

Das spanisch-griechische Gitarren-Duo Melis eröffnete die dritte Saison der Badener Meisterkonzerte am 30. April im Gartensaal der Villa Boveri.

Zum Auftakt spielten die beiden hochkarätigen Musiker ein Stück aus der Oper von Manuel de Falla «La Vida Breve». Anfangs des 20. Jahrhunderts durchaus impressionistisch beeinflusst, prägen aber speziell Elemente der Spanischen Folklore diese temperamentvolle Musik, etwa mit Elementen aus dem Flamenco. Susana Prieto und Alexis Muzurakis zogen das Publikum vom ersten Akkord in ihren Bann.

Mit einem abwechslungsreichen Repertoire führte das Duo Melis durch einen äusserst gelungenen Konzertabend und spielte zum Abschied noch ein bezauberndes Lieblingsstück ihres Töchterchens.

Das nächste Konzert findet am 25. Juni statt, es spielt Rolf Lislevand, ein Meister der historischen Aufführungspraxis und Instrumente.

 

Veröffentlicht unter Konzert 2016 | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

30. April 2016 – La Vida Breve

  

Die Spanierin Susana Prieto und der Grieche Alexis Muzurakis eröffnen die neue Konzertsaison 2016 der Badener Meisterkonzerte. Seit ihrem Debüt 1999 am International Guitar Festival of Volos (Griechenland) treten sie als Duo Melis in renommierten Sälen … weiterlesen

Veröffentlicht unter Konzert 2016 | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen