26. November 2016 – Grande Sonate

fl-bmk-gallen-lr-1 fl-bmk-gallen-lr-2

Mit Ricardo Gallén tritt ein weiterer Weltklassegitarrist bei den Badener Meisterkonzerten erstmals in der Schweiz auf. Auf dem Nachbau einer Romantikgitarre und auf der Klassischen Gitarre spielt der Spanier Werke des Barock (Johann Sebastian Bach), der Klassik (Fernando Sor) und der Moderne (Leo Brouwer).

Gallén gewann zahlreiche prestigeträchtige Wettbewerbe. Seine inspirierenden und originellen Interpretationen begeistern das Publikum weltweit. Als Solist, im Duo oder mit Orchester trat er in bedeutenden Konzertsälen auf, zum Beispiel im Palau de la Música Catalana in Barcelona, im Königlichen Concertgebouw in Amsterdam, in der Sibelius-Akademie in Helsinki, im Tschaikowski-Saal in Moskau oder in der Auer Hall in Indiana.

Seine CD-Aufnahmen erhielten herausragende Kritiken. Die letzten Einspielungen der Lautenwerke Bachs und der Gitarrensonaten Sors gelten als Referenzaufnahmen. Neben seiner Konzerttätigkeit ist Gallén Professor an der Hochschule für Musik «Franz Liszt» in Weimar.

www.ricardogallen.com

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Konzert 2016 abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s